Aktuelles - TSC Pottenstein

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles

Darts

TSC Pottenstein Darts
1.Vereinsmeisterschaft

Am Samstag, den 22.07.2017 wurde beim TSC Pottenstein Abteilung Darts die Vereinsmeisterschaft ausgespielt. Unter den 7 Teilnehmern nahm auch ein TSC Mitglied das nicht beim TSC in der Dartmannschaft spielt teil. Gespielt wurde, jeder gegen jeden, im Modus Best of Five. Somit hatte jeder Teilnehmer 6 Einzelspiele zu bewältigen.
Viele Spannende Spiele bis in den frühen Morgenstunden wurden absolviert, bis der 1. TSC Vereinsmeister fest stand. Ungeschlagen mit 6 Siegen holte sich unser Zachinator den heiß begehrten Titel. Die Platzierungen im Überblick:
Spiele:
1. Zachinator 6:0
2. Chappy     4:2
2. Capitano   4:2
2. Clubberer  4:2
3. Schmie      2:4
4. Rob           1:5
5. Hawkeye   0:6


       

TSC Pottenstein Darts
Saisonabschluss

Die Abteilung Dart beendete die Dartsaison 2016/17 mit einem hervorragenden 2.Platz und steigt als Vize-Meister der Bezirksliga in die zweithöchste Klasse des Dartsports, in die Bezirksoberliga auf. Zuhause blieb man ungeschlagen und konnte sogar den Meister aus Pegnitz bezwingen.
Kapitän Lars Folwarczny stellte seine Mannschaft bei jedem Spiel perfekt aufs Neue ein und bewies oft Fingerspitzengefühl. Keine leichte Aufgabe, denn bei acht guten Spielern will ja schließlich jeder spielen. Mit Matthias Horn (Hawkeye) verstärkte sich kurz vor Saisonende die TSC Truppe. Schweren Herzen trennte man sich zum Saisonende von unserem Adler Dietmar aus Auerbach, der in der Neuen Saison wieder bei den Bergadlern die Darts fliegenlässt. Ein großes Lob an unseren Didi, der dem TSC weiter als Mitglied und Ehrengast erhalten bleibt. Danke Didi für die schöne Zeit, du bist immer jederzeit herzlich willkommen.



Meisterschaftsfeier in Pegnitz

14.07.17

DARTS Vereinsmeisterschaft


Am 22.07.17 um 18:00 Uhr findet die 1. Vereinsmeisterschaft im Dart des TSC Pottenstein statt.

Gespielt 501/DO Best of Five.

Es sind alle TSC Mitglieder recht herzlich eingeladen.

Für eine Party im Anschluss ist gesorgt.

Neuer Dartraum für die TSC Darter


Nachdem die alte Kegelbahn beim TSC ausgedient hatte, kam die Idee auf, einen Neuen größeren Dartraum zu schaffen. Lange Rede kurzer Sinn, gefragt, beschlossen, getan. Nach Abstimmung der Vorstandschaft, die Einstimmig für den Bau des Dartraums ausfiel, ließen die TSC Darter nicht lange auf sich warten. Mit viel Schweiß und Geschick errichteten sie in kürzester Zeit eine Oase für Dartspieler. Sie bauten einen Teil der Kegelbahn aus und zogen eine Trennwand ein. Ein neuer Boden mit Kunstrasen und LED Beleuchtung sind das Highlight des Dartraums. Ebenfalls wurde die alte Beleuchtung ausgebaut und durch LED Deckenlampen ersetzt. Für das Gemütliche wurden die bestehenden Eckbänke und Tische frisch renoviert. Der letzte Arbeitsschritt war der neue Anstrich der Innenwände. Das ließ sich Kapitän Lars Folwarczny nicht nehmen und strich alle Wände und Heizkörper mit den Farben des TSC in Grün und Weiß. Somit war es geschehen, eine Oase für Dartspieler ist entstanden.
In der nächsten Saison kann man mit Stolz einen neuen einzigartigen Dartraum präsentieren. Gerne würden die TSC Darter noch weitere Spieler oder Mannschaften im neuen Heim begrüßen.


 

Der TSC Pottenstein mit mehreren Erfolgen, bei der Bayreuther Stadtmeisterschaft

Mit drei Spielern, Lars Folwarczny, Uwe Brunner und  Martin Schmidt nahm man an insgesamt drei Disziplinen teil. Im Einzel belegte man: Platz 8 Brunner Uwe, Platz 9 Schmidt Martin, Platz 10 Folwarczny Lars. Im Doppel kamen Brunner Uwe und Folwarczny Lars auf den 3.Platz. In einem großen Teilnehmerfeld von mehr als 40 Spielern, stach der TSC Spieler Brunner Uwe mit seinem souveränen 1.Platz im Splitt Score hervor. Brunner machte auch kein halt vor großen Namen in der Dartszene und wies selbst Bundesligaspieler aus dem Rennen. Der TSC Pottenstein bedankt sich beim Veranstalter DC Dragon Fighters, für ein sehr gut gelungenes Turnier.



Tag der offenen Tür bei neuer Dart - Sparte des TSC


Am Samstag, den 08.08.2015 fand beim TSC Pottenstein bei extremer Hitze ein Tag der offenen Tür statt. Einige Interessierte kamen trotz hoher  Temperaturen ins TSC Sportheim um mehr über die neue Sportart zu erfahren. Es wurde viel Dart-Zubehör aufgebaut und vorgestellt. Erfahrene Dart-Spieler erklärten die richtigen Haltung und den perfekten Wurf. Vorstand Ernst Mager begrüßte alle Gäste und Spieler recht herzlich und wünschte viel Erfolg.


Der TSC konnte eine Mannschaft mit sieben Spielern für die neue Spielrunde melden. Da alle sieben Spieler schon mehrere Jahre im Dartsport aktiv waren, ist man in der Bezirksliga spielberechtigt.
Das Saisonziel: Ein vorderer Tabellenplatz sollte möglich sein, Platz 1 – 5 ist die Zielvorstellung der Mannschaft. Die Trainingseinheiten finden jeden Freitag um 19 Uhr statt. Man würde sich sehr freuen, noch mehr Anhänger dieses genialen Sports begrüßen zu dürfen. Zwei Turnier Dart-Automaten stehen fürjedermann zu den Öffnungszeiten des Sportheims zur Verfügung. Im Anschluss bedankte sich der Kapitän der neuen Dart-Mannschaft Folwarczny Lars für die Spende der neuen Trikots.

  

TSC bestritt erstes Dart – Turnier

Der TSC Pottenstein bestritt mit 4 Spielern sein  1. Dart Turnier bei den Oldschdädder Jungs in Bayreuth. Ein hochkarätiges Turnier mit 26 Teilnehmern machte es den TSC Dartern nicht leicht.
Mit hervorragender Leistung konnten sich alle 4 Spieler unter den Top Ten platzieren.
Der Krimi des Abends war das Halbfinale. Die TSC,ler Uwe Brunner  und Podruch Alexander trafen dort aufeinander. Nach einer knappen Führung von Alexander P. konnte sich Brunner U.
den  2. Satz sichern. Im Entscheidenten 3. Satz wurde sich beiderseits nicht geschenkt.
Brunner U. verpasste ein erneutes High Finish von 140 nur um Milimeter und Alexander P. checkte souverän mit Doppel 16 aus. Mit einem knappen 2:1 Sieg, zog Podruch Alexander ins Finale ein. Das Finale verlor Podruch A. knapp mit 2:1 gegen Marco M. von den Black Flights.
Die Platzierungen der TSC Darter: 2.Platz: Podruch Alexander, 4.Platz: Brunner



             Bild von links: 2.Platz: Podruch Alex (TSC), 4.Platz: Brunner Uwe (TSC), 3.Platz Gismo (Oldschdädder Jungs), 1.Platz Marco M. (Black Fights)


 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü